eindampfen


eindampfen
ein||damp|fen 〈V. tr. u. V. intr.; hat/ist〉 durch Verdampfung eintrocknen

* * *

Ein|damp|fen Abdampfen.

* * *

ein|damp|fen <sw. V.; hat:
(Flüssigkeit) durch [teilweises] Verdampfen eintrocknen od. konzentrieren, anreichern, gehaltreich machen:
Salzwasser e.;
Milch e. (evaporieren).

* * *

Eindampfen,
 
1) Chemie: Abdampfen, das Abtrennen des Lösungsmittels von einem gelösten Stoff durch Erhitzen der Lösung. Dabei kann das Lösungsmittel in einer Abdampfschale an der offenen Luft verdampfen oder in einer Vorlage zurückgewonnen werden. (Einengen)
 
 2) Lebensmitteltechnik: das Eindicken.

* * *

ein|damp|fen <sw. V.; hat (Chemie): (Flüssigkeit) durch [teilweises] Verdampfen eintrocknen od. konzentrieren, anreichern, gehaltreich machen: Salzwasser e.; Milch e. (evaporieren); Der überschüssige Wein soll nämlich zu einem „Rektifizierten Traubenmostkonzentrat“, unter Fachleuten kurz RTK genannt, eingedampft werden (Capital 2, 1980, 77).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eindämpfen — Eindämpfen, verb. reg. act. welches nur bey den Vogelstellern üblich ist. Einen Vogel eindämpfen, ihn in das Dunkele einsperren. Daher die Eindämpfung. S. 1 Dämpfen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Eindämpfen — Eindämpfen(Vogelf.), s. Dämpfen 3) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • eindampfen — eindampfen:⇨verdampfen(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Eindampfen — Abdampfen (auch Eindampfen) bezeichnet das Erhitzen einer chemischen Lösung mit dem Ziel, das Lösungsmittel, beispielsweise Wasser, von der gelösten Substanz zu trennen. Diese bleibt, sofern sie nicht flüchtig ist, als fester Rückstand zurück.… …   Deutsch Wikipedia

  • eindampfen — ein|damp|fen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schwefelsaure Salze — (Sulfate), Verbindungen der Schwefelsäure mit Basen. In den neutralen Sn S n verhält sich der Sauerstoff der Basis zu dem Sauerstoff der Säure wie 1 : 3, sie sind meist löslich in Wasser, vollkommen unlöslich ist der schwefelsaure Baryt, fast… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Weinsaure Salze — Weinsaure Salze, Verbindungen der Weinsäure mit Basen. Die Weinsäure ist eine zweibasische Säure, ihre neutralen Salze enthalten also auf 1 Äquivalent Säure 2 Äquiv. Base, die sauren 1 Äquiv. Base u. 1 Äquiv. basisches Wasser. Die Zusammensetzung …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dextrinfabrikation [1] — Dextrinfabrikation. Das Dextrin wird durch chemische Umwandlung der Stärke (s. Dextrin) erhalten. Neben der billigen und sehr geeigneten Kartoffelstärke wird gegenwärtig in sehr großer Ausdehnung die Maisstärke und außer dieser auch Weizenstärke… …   Lexikon der gesamten Technik

  • E511 — Kristallstruktur Mg2+      Cl …   Deutsch Wikipedia

  • E 511 — Kristallstruktur Mg2+      Cl …   Deutsch Wikipedia